Freitag, 31. Januar 2014

Zwergenheim und Pilzglück

 Tja, da hat unsere Zwergendame sich aber gefreut! Sie hat ein mobiles Zuhause bekommen.*lach Im Herbst habe ich gestickt wie eine Vergiftete. Die Dateien Frl. Pliegenfilz, Streifzüge und Pilziges sind auf die Tasche gewandert. Soooo lange hat es gedauert! Ich hätte fast noch mehr sticken können - nein, nicht wirklich. 


 Da ja meine erste Tasche für die Maus einfach viel zu groß war, habe ich kurzer Hand beschlossen, eine ganz einfach *hüst zu nähen. Keine Klappe, keine Verschlüsse - einfach rein mit der Brotzeitbox und fertig. (die Grundidee mit einfach war gut - sollte ja schnell gehen - aber naja, das mit dem schnell war wohl nichts*lach)


 Sie liebt diese Tasche auf jeden Fall sehr und es ist die meist genutzteste geworden. Gestickt auf Daimerfilz und alles passend zur Wichtelin.


Ich kann mich, obwohl sie nun seit fast drei Monaten in Benutzung ist nicht satt sehen an den schönen Motiven und Farben. Besonders die Makimotive liebe ich unendlich.

Liebe Grüße LOLO

Sonntag, 26. Januar 2014

Ein bisschen Winter und Schnee



 Mal ehrlich - ist das ein Winter? Mir liegt viel zu wenig Schnee und es ist viel zu warm! Ich brauche aber etwas Schnee. Winter ohne Schnee ist wie Sommer ohne Schwimmen gehen - irgendwie gehören ein paar Dinge zusammen. Wir hatten so Sehnsucht nach Schnee, dass wir dem nun künstlich Abhilfe geschaffen haben.;-) Unser sog. Boroaquarium steht ja immer im Sommer herum. Jetzt habe ich die Kugelvase mit den Kindern umdekoriert.


Ein paar Kunststofftierchen gekauft, ein paar Eisenbahntannen und Eisenbahnschnee - fertig ist unsere kleine Winterwelt. Das hat wirklich Spaß gemacht. Auf die Idee hat uns Fr. Pimpinella gebracht. Sie hat Winter im Glas verschenkt. Weihnachten ist aber nun vorbei, aber die Idee ist gemerkt!*g


 Hier noch unser König Winter dieses Jahr mit viel Schnee und Eis durmherum - na, wirkt das jetzt bitte endlich? König Winter tu mal deine Arbeit!*g

Liebe Grüße LOLO

Samstag, 25. Januar 2014

Xolo von Farbenmix


 Falls jemand unter Euch ist, der gerne näht, wird er mich jetzt verstehen: ICH LEIDE! Meine Näh und meine Stickmaschine sind seit über 6 Wochen in der Reperatur!!! Davor habe ich noch das Oberteil und die Hose bestickt. Wenigstens das!*schnüff
Der Schnitt ist Xolo von Farbenmix. Ich finde ihn einfach nuuuur süß!!! Total praktisch die Hose zum rauf und runterziehen.


Hinten habe ich die Taschenstickdatei von Huups genommen. Mehr zur Zierde, denn genutzt werden sie nicht wirklich. Trotzdem sehen die Herzen soooo süß aus! Genäht hat das Ganze meine Mama, denn wie gesagt, nach der Stickerei wars das dann und meine Stickmaschine war kaputt (Tochter hat den Garnrollenhalter abgebrochen*seufz)

Immerhin ist jetzt bald Land in Sicht, meine Nähmaschine ist überholt und nur die Stickmaschine zickt wohl noch!

Liebe Grüße LOLO

Freitag, 17. Januar 2014

So war unser Weihnachten in Puppenhausen ;-)


Zuerst war es noch ganz ruhig. Alle waren in der Kirche, nur der Christbaum und der Adventskranz brannten. Was für eine wunderschöne Weihnachtsstimmung - Ruhe!


 Dann kam die Bescherung! Da war vielleicht was los! Alle Kinder haben sich wie verrückt auf die Geschenke gestürzt! Papa und Mama hatten ihre Freude beim Zusehen!


Timmi bekam eine Mütze, damit er immer warme Ohren hat. Baby Maja einen schönen roten Filzball und ihre Schwester Lea eine Puppe mit Zöpfen, so wie sie sich schon gaaanz lange eine gewünscht hatte.


Mama bekam eine echte Perlenkette! Die hat sie gleich anprobiert und sie passte prima zu ihrem Kleid.



 Papa muss ja oft am Bahnhof stehen und auf den Zug warten. Deshalb bekam er einen warmen dicken, langen Schal.





 Es wurde ein langer und schöner Abend und die Kinder wollten gar nicht ins Bett, nur Katze Lea wollte ins Bett.


 Irgendwann spät am Abend war wieder Ruhe im Wohnzimmer und Opa hat ein bisschen auf dem Sofa geschnarcht.*g


 Früh am nächsten Morgen sind alle Kinder schon wieder wach gewesen. Tim und Lea spielten schon wieder mit ihren Sachen.


Lea natürlich mit ihrer allerliebsten neuen Puppe.


 Ach ja, umgebaut wurde auch noch. Das Baby schlief einfach noch nicht alleine in seinem Zimmer. Deshalb wohnen da jetzt die großen Geschwister Lukas und Theresa. Hoffentlich vertragen sich die Zwei!


Tja, das war unser Weihnachten im Puppenhaus - ach ja, die Geschenke waren natürlich wirklich verpackt und es war sooo schön, dass wir gleich noch dreimal Geschenke auspacken mussten.*lach

Ich habe ja lange überlegt, ob meine Tochter ein echtes Puppenhaus braucht und heute finde ich eindeutig: JA!! Es ist einfach nicht mit einer Plastikversion zu vergleichen, weil man ja selber immer wieder etwas dazumachen kann. Das macht so ein Haus lebendig und immer wieder interessant. Nicht zuletzt ist es etwas Individuelles. Es ist wahnsinnig schön zu sehen, wie Jungs und Mädchen aus der Nachbarschaft mit staunenden Augen vor dem Haus stehen und dann anfangen zu spielen. Kein Kind, das bisher bei uns zu Besuch war, konnte bisher der Versuchung wiederstehen. Nicht mal fast 8jährige Jungs - die testen dann Klingel und Elektrik und vor Kurzem wurde Auszug gespielt.;-)
Keine Sorge, alle sind inzwischen wieder Eingezogen!*g

Ich hoffe ihr hattet Spaß!

Liebe Grüße LOLO

Mittwoch, 15. Januar 2014

Nachtrag zur Weihnachtspost


Ein kleiner Nachtrag muss nun wirklich sein.*g Ich habe mir so viel Arbeit mit den Weihnachtskarten gemacht, da will ich sie auch noch zeigen - wenn auch verspätet.

Jedes Motiv habe ich immer zweimal gemacht. Der Baum ist ein Stempel von Stampin up (Special Season) Mir gefallen ja die blau-silbernen Karten total gut. Die Schrift ist weiss embossed.


Hier der Hirsch (Remembering Christmas) auf transparentes Papier embossed und ausßenherum mit weißer Stempelfarbe getupft. Ich liebe ja diese kleinen metall Winterblüten. Die funkeln soooo schön.*g


Hier kommt der Schneemann aus Snow Day mit kleinen Augen aus Minibrieftaschenklammern. Der hat soo viel Spaß gemacht. Es ist so lustig so einen Schneemann nach und nach zu stempeln.


 Hier habe ich noch älteres Papier aufgebraucht (okay, das erste Mal angeschnitten *hüst*g) Die Thinlitsformen, also hier der Merry-Schriftzug ist soo schön. Ganz fein aus rotem Glitzerpapier. Das kommt hir gar nicht so raus.
Die kleinen Ilixblätter habe ich mit der Miniovalstanze gemacht und den Rand mit einem kleinen Kreisstanzer. Nochmal dunkel betupft und schon hat man die netten Blätter.


Tja, überhaupt - neue Kamera und mieses Wetter war trotzdem auf den Bilder zu sehen.*motz Jetzt gleich noch ein besseres Objektiv gekauft - das Wetter soll mir nie mehr Bilder vermiesen!*g Die Karten musste ich einfach dringend abschicken, also konnte ich nicht nochmal fotografieren. Aber als Erinnerung reicht es für mich.

Liebe Grüße LOLO

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...