Sonntag, 23. März 2014

Missi im Kinderzimmer

Eeeeendlich hab ich es mal geschafft etwas von Silke zu nähsticken.*g Missi hat mir schon ganz lange auf den Fingern gebrannt.*g Dafür habe ich dann sogar mein allerletztes bisschen roten Stoff mit weißen Punkten genommen. Zumidest der hier ist weg - welche mit kleineren Punkten habe ich schon noch - aber das wars wert! 
Die Haare habe ich aus Cord gemacht und damit nichts franst alles brav mit Zickzackstich abgenäht - ich bin Fransengegner durch und durch!;-))



 Missi kam natürlich ins Zimmer meiner Tochter! So auf dem Bettüberwurf macht sie sich eigentlich ganz gut.*g Den habe ich glaube ich noch nie gezeigt - er ist die alte Krabbeldecke meines Sohnes. Zufällig haben wir nach der Krabbelphase mal entdeckt, dass die Decke prima als Bettüberwurf passt.*g

Das war, wenn man so will der ganz große Anfang für meine Kinder etwas zu nähen. In der Decke steckt viel, viel Arbeit! Seit 2006 begleitet sie uns jetzt und meine Tochter kuschelt begeistert mit ihr. Irgendwann will ich mal wieder einen Patch in irgendeiner Version machen. Spätestens wenn die Tochter ein großes Bett bekommt wird einer überfällig.*g

Liebe Grüße LOLO

1 Kommentar:

  1. Wow, die Decke ist der Hammer! Missi ist natürlich auch süß :-)

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...