Donnerstag, 16. August 2012

Blümchen als Geschenk

Schon vor ein paar Wochen aus dem Haus geflattert. Zur Frau unseres Pflasterers, der auch ein supernetter Gärtner mit tollen Tipps für uns war. Seine Frau ist auch sehr kreativ und wollte unbedingt mal sehen, wie man sowas macht. Da konnten ich einfach nicht anders, als so netten Menschen dann auch etwas zu schenken.
Sie hat sich sehr gefreut. 

Jetzt kommen überhaupt noch ein paar Fotos die Tage von anderen Geschenken. Ich kam mir zuletzt manchmal vor wie eine Geschenkefabrik - vielleicht sollten wir wieder welche kaufen?*g Ach nein, die Freude ist einfach zu schön zu sehen, wenn man jemand lieben beschenkt. Es bekommen nämlich längst nicht alle etwas selbstgemachtes - nur die, von denen ich hoffe, dass sie es zu schätzen wissen.;-)

Wie macht ihr das - immer was selbstgemachtes oder ab und zu?

Liebe Grüße LOLO

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...