Samstag, 5. Mai 2012

Fürs Nachbarsmädchen

Das Nachbarsmädche hat einen alten Monchichi aus den frühen 80ern ihrer Tante ergattert. Der verlor ein bisschen ein Innenleben und ich habe ihn, weil die Mutter nicht stopfen kann, mitgenommen. Allerdings setht ihr auf dem Bild nicht diesen, sondern das ist meiner aus den mittlernen 80ern.*g Er muss jetzt Model spielen.  Das kleine Mädchen mir nämlich erzählt, ihr Affe hat gar nichts zum anziehen, wo der Schwanz reinpasst, oder raushängt.;-)
Da er nun schon mal bei mir war, hab ich gleich eine Nachtschicht eingelegt und ein Kleid mit Häkelpasse und Bindebändern im Nacken gemacht. Passend dazu eine gehäkelte Badetasche. Jetzt wird noch eine Hose fällig, weil er kann ja nicht immer in Sommersachen rumlaufen und ne Hose ist ja schon praktisch, wenn man in den Garten geht.*gg
Hoffentlich fällt ihr dann nicht noch Regenbekleidung oder ein Nachthemd ein.*hihi

Meine Tochter hat diesen Affen jetzt fürchterlich lieb und ich schätze ich muss über kurz oder lang dem auch was eigenens machen.*seufz

Liebe Grüße LOLo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...