Mittwoch, 15. Februar 2012

Zum Valentinstag

In diesem Jahr verfolgt mich weiter die liebe Zeitnot, gleichzeitig mit zu vielen Ideen und Wünschen, was ich machen möchte ist das eine unangenehme Kombination.*g Da ich vor zwei Wochen einen Digitaliesierungskurs gemacht habe um endlich das total überteuerte (finde ich- für den Verbraucher zu Hause schon) Programm einsetzen zu können und meine Stickmuster selbst zu machen - zumindest teilweise, musste das ja nun auch ausprobiert werden. Die Zeichnung ist von mir - beim Sticken musste ich bei "you" den Faden neu einfädeln und habe vergessen zurück zu gehen - ihr seht deshalb nur ein halbes "y" - zeigen wollte ich es aber doch. In echt sind die Augen der Mäuse nicht ganz so weis - da gibts noch ein bissl Rand vom Stoff - kommt hier aber nicht so raus.

Zeigen wollte ich es aber trotzdem - ist da etwas zu viel frustrierte Mutter im Bild?*g Es musste einfach zu Papier und nun brauche ich eine gute Idee, wo ich das für den liebsten Mann (der Arme bekam also eine Datei gestern*g) draufsticken kann. Ideen vor - wie würdet ihr sie verwenden?

Liebe Grüße LOLO

1 Kommentar:

  1. Huhu! ... also du könntest ein T-Shirt besticken - z.B. ein Schlafshirt für den Männe, damit er daran immer wieder erinnert wird... oder aber du bestickst dir selbst ein Shirt, damit er es immer an dir sieht *lach* ;-) Ich drück dich! Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...