Donnerstag, 27. Januar 2011

Startperle geht auf Reisen

Für das RR gingen auch meine Startperlen auf Reisen nach Sachsen. Mein Hase wird ganz schön herumkommen - weiter als ich in den nächsten Jahren schätze ich. Er darf noch nach Österreich und in die Schweiz reisen. Ich beneide ihn sehr. Könnte der Hase was erzählen, es wäre sicher spannend zu hören.

Tikalis Geburtstag

 Ihr erinnert Euch an dieses Paket? Ich habe ja die Auflösung versprochen - jetzt kommt sie auch, denn Tikali aus der Schweiz hatte Geburtstag und zu ihr ging das Päkchen. 
An dieser Stelle nochmal: Herzlichen Glückwunsch Tikali zum Geburtstag!

Ich hoffe es deine Kette hat dir gefallen!


Die Kette ist fertig

Das ist das Einzige, was ich grad noch geschafft habe - meine Filzlottekette fertigstellen. Meine kleine Tochter zahnt - der erste Zahn! Und der kommt ausgerechnet rechts unten an der Ecke. Das wird schön aussehen - wie Dracula!*g
Dementsprechend waren unsere vergangenen Nächte - gäääääähnnn! Naja - da müssen wir wohl durch. Schade, ich mag den kleinen Mund so gerne ohne Zähne - irgendwie ist das Gesicht mit Zähnen nicht mehr das Gleiche wie zuvor.

Dienstag, 25. Januar 2011

Neue Perlchen

 Mein Rosenvirus geht weiter. Die Filzlotte hatte eine soooooo schöne Kette - wo ich doch eh den Rosenvirus habe! Da gabs kein halten mehr - ran an den Brenner! Ein Ringtop in weiß ist dann zu den vorigen Rosen auch noch entstanden. Jetzt muss ich nur noch fädeln!
 Jaja - die Sachen auf diesen Bildern sind eine Weltneuheit: WUTPERLEN! *Grrrr. Ach, ihr wisst nicht was das ist?*g - Wenn man richtig dicke Wut im Bauch hat und perlt, dan schauen die auch so aus: beim Frosch fallen die Pfoten ab und der Fisch sieht nicht wirklich so lustig aus, wie er sollte. Und oben wurde gebatzelt. 

Ich kann euch verraten, dass ich am Wochenende wirklich wütend war - noch etwas wütender, als mein Mann den lieben Kommentar brachte:"Wenn du Schweine geperlt hättest, wären das jetzt Perlen vor die Säue geworfen!" - nett nicht? So sensibel!

Sonntag, 23. Januar 2011

Ein Engländer in China gefertigt und aus der Schweiz importiert!


Das ist die Stempelplatte, die ich seit Monaten jage! "a christmas carol" von papermania. Die wollte ich eigentlich haben, seit ich sie auf der Seite des Herstellers gesehen hatte. Dort war sie vergriffen - leider. Kürzlich habe ich wiedermal danach gesucht und siehe da: die Schweiz hats (besser scrap2go). Das hat mich riesig gefreut. Nur hab ich gar nicht damit gerechnet, dass sie soooooo groß ist. Jetzt brauche ich ein richtig großes Stempelkissen. So, nun weis jeder, was es nächstes Weihnachten als Motiv geben wird. - Egal, bis dahin habens eh alle vergessen! *g

Samstag, 22. Januar 2011

Brrr - es ist so kalt der Winter! Die RICHTIGE Zeit für:

 ein Nickerchen! Oben unsere Kätzin - elegant wie Frauen eben sind!
Unten unser Kater - was soll man dazu sagen? Fehlt nur noch, dass er schnarcht!

Freitag, 21. Januar 2011

Da kommen sie!

 Das Armband ist mir irgendwie zu prächtig geraten. Da muss noch was passieren. Die Perlchen finde ich aber ganz winterlich schön.
 Das tolle Herz ist vom Kaffeeröster - aber ich hab es mir trotzdem zu Weihnachten gewünscht. Es ist einfach wunderschön und mit der Perle verziert, das hat auch nicht jeder! ;-)) Mein lieber Mann hat dann auch noch sich selbst mit unserem großen und meine Kleine auf der anderen Seite hineingezaubert. Ganz stilecht in schwarz-weiß. Danke, mein Held!

 Ich bin zur Zeit süchtig nach Rosenblüten. Ich warte so auf den Sommer, oder zumindest, dass es wieder warm wird und ich mit den Kindern in den Garten kann. Im letzten Herbst haben wir zwei angeblich lila-blaublühende Rosen eingepflanzt. Wie die wohl wirklich aussehen werden? Naja, noch muss ich eben von Rosen träumen.
 Versuche aller Art. Mit Rubino Oro, Gaia (dass noch immer nicht leuchten mag!*grr - ganz rechts im Bild),...
Hier erste Arbeiten mit meinen lang geschmähten 5mm Dornen. Geht ja eigentlich super. Über den Wurm freut sich die Familie zur Zeit. Ich bin allerdings super stolz auf die rechte Perle, weil ich mich endlich getraut habe die Filigranastange zu verarbeiten.

Donnerstag, 20. Januar 2011

Für wen das wohl ist???

Diese Päkchen - mehr wird noch nicht gezeigt, haben jetzt hoffentlich schon Deutschland verlassen. Was drin ist und für wen es ist, das verräte ich Euch ein andermal.

Liebe Grüße LOLO

Sonntag, 16. Januar 2011

Loop der Erste

Hier mein erster Loop-Schal. Der Sohn hat seine Ansprüche geltend gemacht und leider steht er ihm noch besser als der Mama - und wem gehört er jetzt?
Mal sehen - vielleicht müssen wir eben mal abwechseln.

Freitag, 14. Januar 2011

Für meine kleine Maus

Für unsere süße Tocher gibt es jetzt ein passendes Kinder-Tagebuch. Für meinen Sohn habe ich das auch gemacht und mache es immer noch. Da habe ich noch nicht so ein tolles Buch gehabt.


Mutterpassfieber

So - hier habe ich ihn nochmals rausgekramt - das war mein Mutterpass! Ich war wirklich mächtig stolz auf ihn - allerdings eher ihn verwenden zu dürfen.
Für eine liebe Freundinn, die nun auch schwanger ist! Wir halten die Daumen! Wer wird hier nicht verraten, weil das Päkchen auch grade erst los geflitzt ist.

Dienstag, 11. Januar 2011

Und plötzlich rutschts!

 Häppchenweise habe ich mich abends nochmal aufgerafft und an den Tischsets, die ich unbedingt machen wollte gearbeitet. Gestern war ich dann ganz überrascht, dass sie tatsächlich fertig sind. Et voilà!


Noch so ein Werk, an dem ich nun schon länger sitze. Irgendwann Ende der Sommerferien kam die Idee für meinen Sohn einen Hoodie zu nähen. Er war total begeister von den nachtleuchtenden Gespenstern und so musste ein passendes Thema als Pulli her. Was passte nun besser als Halloween? Leider hatte ich es aber nicht bis Halloween geschafft. Dafür jetzt und groß genug ist er auch, so daß er nächstes Jahr auch noch passt. Sämtliche weißen Linien sind mit Halloween-Stickgarn genäht und leuchten im Dunkeln (um den Mond, auf dem Haus).

Donnerstag, 6. Januar 2011

Wieder was fertig!


Diese Perle gab mir lange ein Rätsel auf, was ich mit ihr machen könnte. Nun hat sie Gabi bekommen, denn zu ihr passt sie ganz sicher!
Irgendwie sahen Herzen schon mal anders aus bei mir - vielleicht geht die Tilda-Stöffchenliebe jetzt einfach schon ins Glas über?

So eine Schweinerei!

Vor kurzem hatte ich diese Schweinchen entdeckt und mein Sohn hat spontan entschieden, dass seine Schwester das mit der Krone und er das andere bekommt. Nach dem Öffnen der Schachtel gabs aber lange Gesichter - netterweise macht die Schachtel den Anschein, als sei das Schwein deutlich größer. Naja, dann müssen wir eben öfter zur Bank gehen. Also musste Mama flux mal anmalen.

EInfach zu wenig Zeit!

Ich würde sooooo gerne noch viel mehr perlen, aber die Zeit reicht einfach nicht. Hier habe ich ein paar Fischchen probiert, zu denen mich Grittli inspieriert hatte. Sie wurden tatsächlich von Fisch zu Fisch immer ein bisschen besser und es hat richtig Spaß gemacht.
Ein kleiner Kaktus - füt die stacheligen Tage im Leben einer Frau, dies js sb und zu geben soll!*-))

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...