Donnerstag, 11. September 2014

Kuschelkissen nach Kinderzeichnung


Vor einem Jahr haben wir dieses Werk begonnen - der Sohnemann und ich. Er hatte damals eine so süße Zeichnung von sich gemacht, dass ich diese unbedingt festhalten wollte - irgendwie. Da kam mir die Idee sie auf Stoff zu verewigen! Er hat auch selbst die Sachen auf Vliesofix gezeichnet und anschließend auf Stoff gebügelt. Ausgeschnitten haben wir zusammen. Ich habe dann mit der Nähmaschine alle Teile nach dem aufbügeln mit geradstich aufgenäht. Er hat die Haare gestickt. Danach ging ihm die Puste aus und das Werk blieb als Ufo liegen.
Jetzt hats mich genervt, weil es schon ewig auf meinem Tisch liegt und mal ehrlich, es ist doch zu Schade dafür! Also hab ich es fertig genäht. Ich wollte aber einen Unterschied zwischen seinen schönen handgestickten Haaren und meiner Arbeit machen - also habe ich mit der Maschine Gesicht und Finger aufgenäht - mich aber an seine Vorzeichnung aus Bleistift gehalten.
Er hat sich riesig gefreut, als ich ihm den Bezug auf sein Kuschelkissen gezogen habe.;-)



Diese Zwei hier muss ich unbedingt noch zeigen - die sitzen in meinen Möhren und fressen das Mörhenkraut razekal - insgesamt sind es fünf. Das sind Schwalbenschwanzraupen - sind die nicht wunderschön! Dafür lass ich meine Möhren gerne noch stehen! Wir schauen fast jeden Tag nach ihnen - mein Sohn hatte sie übrigens gefunden.

Liebe Grüße LOLO

Montag, 8. September 2014

Für die Arbeit ...


 * hüst! Hm, ja - zugegeben das ist alles schon seit einem Jahr im Einsatz - ich hatts vergessen zu zeigen.;-) Nicht böse sein - ich mag die Sachen immer noch und freu mich immer noch über sie. Auch wenn ich sie natürlich nur noch wenige Wochen bis zum Mutterschutz brauche.*lach Genäht habe ich eine Orderhülle, eine Stiftemäppchen und ein Tatüta mit Reißverschluss.

Hier noch ein Notizblock-to-go auf Filz gestickt und ein Schlüsselband. Beides liebe ich sehr!

Liebe Grüße LOLO

Donnerstag, 28. August 2014

Neulich im Puppenhaus ...


... hat Oma einen Kuchen gebacken. Mama hatte Geburtstag und die ganze Familie wollte gemütlich zusammen Kuchen essen. Seht ihr das Goldfischglas? Das hat die Mama zum Geburtstag bekommen! Ist das nicht ein toller Kuchen? Oma war ziemlich stolz drauf!


Opa hat schon mal das Baby mit seinem Stuhl rüber geschoben! Wer läuft denn da noch ins Wohnzimmer? Oma musste noch schnell Kaffee kochen und passte einen Moment nicht auf...


 ... und schon war Mimi auf dem Tisch! Ob sie nun den Goldfisch frisst! Waah, warum merkt es denn keiner!?
 

Oh je, schon ists passiert! Mimi hat am Kuchen genascht und der ist prompt runtergefallen! Vor lauter Schreck hat Oma noch das Kaffeegeschirr fallen lassen! Alle sind angerannt gekommen - Mimi hat die Aufregung nicht verstanden. Man kann den Kuchen doch auch vom Boden noch essen!


Das tolle Goldfischglas haben wir in einem Glasgeschäft in Garda am Gardasee gefunden! Sooo schön - eigentlich ein bisschen zu teuer für Kinderspielzeug - aber was solls!;-))

Sowas möchte ich auch können! Soo schön!

Liebe Grüße LOLO

PS: Ich bemühe mich wieder mehr zu bloggen, aber meine Schwangerschaft gehts ins letzte Drittel und ich mag und kann einfach nicht viel am PC sitzen!

Sonntag, 20. Juli 2014

Pualintje für Paulina


Kürzlich waren wir eingeladen einer kleinen Paulina mit ihren Eltern. Da beide Eltern total Pferdeverrückt sind und selbst auch zwei haben, war ganz klar, da muss was tolles mit Pferd her. Viel Zeit hatte ich nicht, also habe ich schnell ein Handtuch bestickt. So hat die kleine Paulina wenigstens etwas für längere Zeit.*g
Ich liebe ja die Stickdatei Paulintje - und jedes Mal, wenn ich sie verschenke schauen die Beschenkten erstmal und lachen dann über das witzig Pferdchen mit den zu kurzen Beinen.;-)

Liebe Grüße LOLO

Montag, 14. Juli 2014

Geschenk für meine Mama - Ipad-Pyramide-Leseaufsatz

2011 habe ich meiner Mama zum Geburtstag eine Lesepyramide geschenkt. Die hat sie fleißig benutzt, aber in der letzten Zeit nicht mehr so viel. Auch meine Mama hat sich getraut und sich ein Ipad mini gekauft. Sie liest damit hauptsächlich Bücher, die sie aus der Bücherei ausleiht. 

 Hey, wenn die Mutter sich schon mal in die moderne Welt vorwagt, dann muss das doch unterstützt werden. Als sie also übers halten des Ipad geklagt hat, habe ich mich entschlossen einen Aufsatz dafür zu nähen. (zugegeben, mich ewig gedrückt! ;-) Schlussendlich aber doch genäht! *hüst)

Die Basis ist eigentlich ein Kopfkissenbezug mit Hotelverschluss, hinten in der Mitte ist Klettband, damits hält. Ich habe ein bisschen herumgetestet und mich bei der Auflage für zwei Lagen Stickfilz entschieden, die ich mit Spitze verziert habe.  Im Nachhinein hätte das Halteband unten ruhig noch straffer sein dürfen, obwohl ichs schon versucht habe. Trotzdem hält das Ipad ganz gut darauf, vor allem war mir wichtig nicht die Sicht darauf zu nehmen - nicht wäre schließlich ärgerlicher. Innen ist einfach Pappe. Meiner Mutter gefällts und es wird benutzt - na, dann passt ja alles, gell!?*g

Liebe Grüße LOLO

Donnerstag, 10. Juli 2014

Steintascherl filzen - tolles Video von Infilziert

Das muss ich Euch unbedingt zeigen - eine sooo schöne Idee, vor allem auch mit Kindern draußen gut zu machen. Einfach Wolle, Olivenseife und ab zum Fluss oder ans Wasser wo Steine sind. Supereinfache Anleitung, die wir ganz bestimmt auch probieren werden und ein tolles Video von Infilziert.

Liebe Grüße LOLO


Sonntag, 29. Juni 2014

Wickelarmband mit Chunks

Eigentlich schon ne Weile fertig und in Benutzung.*g Hier meine Chunks mit meinen absoluten Lieblingsmotiven. Ich habe gerade den PC aufs neue Windows umstellen müssen und es ist einfach nur kompliziert - ergo: Ich mags nicht und habe mich ums Bloggen gedrückt.*g Jetzt wirds hoffentlich wieder besser.

Liebe Grüße LOLO

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...